DMC und Ausflugs- und Rundreise Veranstalter in Australien

Lfd. Nr. RVA 292-04-2019


Das mittelständische Unternehmen wurde vor 9 Jahren vom deutschen Inhaber Ehepaar gegründet und im Laufe der Jahre erfolgreich ausgebaut. Die Firma veranstaltet Stadtrundfahrten und mehrtägige Rundreisen mit eigenen Fahrzeugen und deutsch- oder englischsprachigem Reiseführer. Der Verkauf erfolgt aus Alters/Nachfolgegründen. Der Unternehmer steht für 1-2 Jahre einem Käufer auch weiterhin auf Wunsch zur Verfügung.     

Daten

Gründungsjahr:2010
Gesellschaftsform:Einzelunternehmen
Firmenname:TBA
Gesellschafter:TBA
Spezialveranstalter:Für Kleingruppen von 1-10 Teilnehmern
Lage:Australische Großstadt
Einzugsgebiet:Verkauf erfolgt weltweit über diverse Vertriebskanäle
Büro Raumgröße:TBA
Ladenlokal:TBA
Arbeitsplätze:TBA
Mietvertrag:Laufzeit TBA
Miete/Raumkosten:16.170,00 AU $
Reservierungsprogramme:TBA
Software:TBA
Vertriebskanäle:Buchungsportale, Webseite, Inbound Agenturen, Bewertungsportale, Großhändler, Reisebüro, Direktverkauf, Tour Operator Gruppen, Kreuzfahrtgruppen
Messe-Teilnahme:Australien, USA,, Indien
Buchungsumsätze gesamt:2017: 154.000 AUS $, 2016: 158.386 AUS $
Umsatzstruktur:TBA % City Tours, TBA % Rundreisen 1-8 Tage, TBA % Rundreise 8-14 Tage
Kundendaten:Anzahl der Kundenstämme im System:
Mit E-Mail Adresse: TBA
Ohne E-Mail Adressen: TBA
Bilanzergebnis:ca. 50.000 AUS $
Bereinigtes Betriebsergebnis:EBITDA 63.314 AUS $
Mitarbeiter:Inhaber + TBA
Prognose:Das Unternehmen kann sehr gut zu einem größeren Inbound Tour Operator, auch für größere Gruppen mit Busanmietungen, ausgebaut werden. Der indische Markt ist hierfür sehr geeignet.
Kaufpreisforderung:250.000 AUS $

Der Nachweis oder/und die Vermittlung des Angebotes verstehen sich zuzüglich eines Honorars von 6 % des Kauf-/Übernahmepreises oder wirtschaftlichen Vertragswertes zzgl. 19 % MWST für den Käufer und gelten auch für Ersatz- und/oder Folgegeschäfte. Das Mindesthonorar beträgt 4.950,00 € + Mehrwertsteuer. Das Honorar ist verdient und fällig mit Abschluss des Kauf-/Kaufoptions-/Übernahme-/Mietvertrages/Geschäftsbesorgungsvertrages. Ein Anspruch gegenüber dem Verkäufer bleibt hiervon unberührt. Als Gerichtsstand und Erfüllungsort aus diesem Vertrag wird Neuss vereinbart. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Bestandteil des Kurzexposees sind. Eine Vorkenntnis des Angebots muss innerhalb von 5 Tagen gemeldet werden. Alle Angabe basieren auf Informationen der Geschäftsleitung des Reisebüros. Weiterverkauf vorbehalten. Liegt eine Vorkenntnis des angebotenen Objektes/Unternehmens vor, so ist diese innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang des Angebots dem Makler anzeigen.