Reisebüro in Berlin

Lfd. Nr. RSB 269-06-2017


Wir sind beauftragt, für das nachfolgende Reisebüro einen Käufer zu suchen:

Daten

Gründungjahr:2003
Gesellschaftsform:Einzelunternehmen
Stammkapital:29.804,29€
Verkauf:Asset Deal (Umsatz/Kundenverkauf/Standortübernahme, Personalübernahme)
Lage:Berlin/BRD
Einzugsgebiet:3,65 Mio. Einwohner
Standort:zentrale Lage an der Hauptverkehrsstraße 1B
Arbeitsplätze:4 Computer Arbeitsplätze + 1 Arbeitsplatz im Back Office
Reservierungssysteme:SABRE-MERLIN / PC Eigentum
Backoffice:my JACK/HTML Schnittstelle für Website und IBE's für Internetseite
Webseiten:4 sehr wertvolle Internetdomänen
Ladenlokal:70m²
Fensterfront:6m
Mietvertrag:Laufzeit unbegrenzt, gesetzliche Kündigung
Raumkosten:720,00 Euro Kaltmiete, zzgl. NK 170,00€ + 19% MWST.
Parkplätze:kostenlose Parkmöglichkeiten
Einrichtung:

Übernahme der Einrichtung möglich

Telefonleitungen:Telefonanschlüsse können übernommen werden./ Telefonanlage im Eigentum
Vertrieb:langjährige Stammkunden, Vertrieb deutschlandweit als Spezialist für Amerika
Kunden:Kundenstämme mit Reisehistorie und Selektionsmöglichkeiten für Marketing
Anzahl Mitarbeiter:1 VZ (Inhaber) + 1 TZ mit 30 WST / Reiseverkehrs- und Reiseveranstalterkauffrau 
Inhaber begleitet den Übergang und steht auf Wunsch als Aushilfe/Teilzeit weiter zur Verfügung.
Umsatz:

2014= 1.820.000€, 2015= 2.101.000€, 2016= 2.010.000€

Veranstalter:FTI: 500.000€ / DER Touristik: 161.000€ / Thomas Cook: 71.000€ / TUI: ca. 50.000€
Prognose:

Das Reisebüro eignet sich als Filialübernahme für einen bestehenden Reisebürobetrieb oder auch sehr gut für eine Existenzgründung.

Jahresüberschuss:58.000€ bis 79.000€ pro Jahr abhängig vom Geschäftsverlauf des Jahres und Marktveränderungen und bereinigt um GF veranlasste Kosten. (Ergebnis vor Unternehmerlohn und Steuer)
Kaufpreisforderung:130.000 Euro (VB)

Der Nachweis oder/und die Vermittlung des Angebotes verstehen sich zuzüglich eines Honorars von 7 % des Kauf-/Übernahmepreises oder wirtschaftlichen Vertragswertes zzgl.  19 % MWST für den Käufer und gilt auch für Ersatz- und/oder Folgegeschäfte. Das Mindesthonorar beträgt 4.950,00 € + Mehrwertsteuer. Das Honorar ist verdient und fällig mit Abschluss des Kauf/Kaufoptions/Übernahme/Mietvertrages/Geschäftsbesorgungsvertrages. Ein Anspruch gegenüber dem Verkäufer bleibt hiervon unberührt.  Als Gerichtsstand und Erfüllungsort aus diesem Vertrag wird Neuss vereinbart. ES gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Bestandteil des Kurzexposes  sind. Eine  Vorkenntnis des Angebots  muss innerhalb von 5 Tagen gemeldet werden. Alle Angaben basieren auf Unterlagen und Informationen die uns der Unternehmer zur Verfügung gestellt hat. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.