Reisebüro in Rheinland-Pfalz

Lfd. Nr. RSB 288-03-2019


Wir sind beauftragt, für das nachfolgende Reisebüro im Alleinverkaufsauftrag einen Käufer zu suchen. Das Reisebüro bietet einem verkaufsstarken und erfahrenen Reiseverkehrskaufmann/Frau eine sehr gute Gelegenheit einer    Existenzgründung. Das Büro eignet sich auch gut für einen regionalen Reisebürobetreiber für die Expansion an einen weiteren Standort.  

Daten

Gründungsjahr:1990
Gesellschaftsform:GmbH (2013)
Firmennamen:TBA
Gesellschafter:TBA
Lage:Mittelzentrum in Ortsmitte
Einzugsgebiet:ca. 21.000 Einwohner
Konkurrenz:Einziges Reisebüro am Standort
Raumgröße:Ladenlokal ca. 120 m2, 5 Räume
Ladenlokal:Repräsentative Einrichtung in großzügigem Reisebüro
Front:6 m Schaufensterfläche, 8 m Gesamtlänge Bürofront
Arbeitsplätze:Ladenlokal 4 PC Arbeitsplätze
Prospektschränke:Diverse mit 153 Prospektklappen
Mietvertrag:TBA
Miete/Raumkosten:TBA
Techn. Einrichtung:4 PC Arbeitsplätze + 2 Drucker
Reservierungsprogramme:MyJack/AMADEUS
Sodtware:Bistroportal, Outlook
Leitveranstalter:Thomas Cook
Franchise/Kooperation:Schmetterling
Buchungsumsätze gesamt:2018: 2,3 MIO €, 2017: 2 MIO €, 2016: 1,9 MIO €
Umsatzstruktur:90 % Touristik, 10 % NUR FLUG
Kundendaten:7.000 KD Adressen, aktiver Kundenstamm 3.168,987 Buchungen in 2017, Durchschnittsbuchungspreis 2.100 € pro Buchung
Bruttoerlöse für Käufer:210.000 Euro bis 250.000 Euro **
Betriebsergebnis:35.000 bis 50.000 Euro **
Mitarbeiter:Geschäftsführer + 1 x VZ + TZ
Prognose:Langjährig am Markt. Sehr gute Gelegenheit für Existenzgründer oder als Filiale für einen regionalen Reisebürofilialisten. Sehr gute Kaufkraft in der Region. Der jetzige Geschäftsführer steht auf Wunsch auch weiterhin als Büroleiter für einen Reisebürofilialisten zur Verfügung.** Drei wichtige VA werden über die Kooperation zu 7 % bisher gebucht. Die oben ausgewiesenen Bruttoerlöse basieren auf einem normalen Provisionssatz von 10 % durch Aktivierung eigener Agenturen.
Kaufpreisforderung:VB

Der Nachweis oder/und die Vermittlung des Angebotes verstehen sich zuzüglich eines Honorars von 6 % des Kauf-/Übernahmepreises oder wirtschaftlichen Vertragswertes zzgl. 19 % MWST für den Käufer und gelten auch für Ersatz- und/oder Folgegeschäfte. Das Mindesthonorar beträgt 4.950,00 € + Mehrwertsteuer. Das Honorar ist verdient und fällig mit Abschluss des Kauf-/Kaufoptions-/Übernahme-/Mietvertrages/Geschäftsbesorgungsvertrages. Ein Anspruch gegenüber dem Verkäufer bleibt hiervon unberührt. Als Gerichtsstand und Erfüllungsort aus diesem Vertrag wird Neuss vereinbart. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Bestandteil des Kurzexposees sind. Eine Vorkenntnis des Angebots muss innerhalb von 5 Tagen gemeldet werden. Alle Angabe basieren auf Informationen der Geschäftsleitung des Reisebüros. Weiterverkauf vorbehalten.